gesunde musikschule®

Die gesunde musikschule® ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stiftung Internationale Musikschulakademie Schloss Kapfenburg und dem Freiburger Institut für Musikermedizin der Hochschule für Musik Freiburg.

Um zertifiziert zu werden, muss eine Musikschule zunächst einen Mentoren im Rahmen einer mehrphasigen, ca. 20-tägigen Fortbildung qualifizieren.

Aufgabe des Mentors ist es, die erworbenen Fachkenntnisse an das Kollegium weiterzugeben und Lehrende sowie Lernende in Kursen und Workshops, die gezielt instrumentenspezifische Ergonomie vermitteln und das Verständnis für musikermedizinische Aspekte schärfen sollen.

Angebote der gesunden musikschule® sind:

  • Instrumental- und Vokalunterricht auf Basis neuester musikermedizinischer Erkenntnisse
  • Beratung bei Fragen oder Problemen, die die Körperhaltung beim Musizieren betreffen
  • ergonomisch abgestimmte Leihinstrumente
  • Kurse und Workshopangebote zur Prävention von Haltungs- und Bewegungseinschränkungen oder -schäden
  • Kursangebote zur Entspannung (z.B. Qigong)

Mentor gesunde musikschule® an der KJMS ist Erik Salvesen.